Sie sind Anwalt?

Wie finde ich einen guten Anwalt?

Ein Erbstreit, eine Scheidung oder ein Verkehrsunfall – leider kommt die Frage „Wie finde ich einen guten Anwalt?“ oft schneller als gedacht auf. Dabei geht es nicht nur darum, irgendeinen Rechtsanwalt zu finden, sondern einen, der das nötige Fachwissen zur jeweiligen Thematik hat. Wie man einen solchen Anwalt findet und auf was es besonders zu achten gibt, erfahren Sie in diesem Beitrag.
Anwalt benötigt Icon
Ein Beitrag der:
GoAnwalt Redaktion
Juristin Icon
Sie suchen nach einem Rechtsanwalt?
Finden Sie Ihren passenden Anwalt:
Inhaltsverzeichnis
Das Wichtigste in Kürze

Grundsätzliches zur Anwaltssuche

Ein Rechtsanwalt kann für die verschiedensten Anliegen aufgesucht und zu Rate gezogen werden. In der Regel gilt dabei, je früher Sie den Juristen aufsuchen, desto besser. Konsultieren Sie den Anwalt erst, wenn sprichwörtlich schon „der Hut brennt“, dann ist es für diesen häufig schwieriger, Ihnen zu helfen und meist auch arbeitsaufwendiger und damit auch für Sie teurer. Ganz unabhängig von der Thematik, gibt es einige grundlegende Voraussetzungen, die der Anwalt erfüllen sollte, damit eine Zusammenarbeit überhaupt in Frage kommen kann. Dazu gehören die beispielsweise die Anwaltspreise sowie der Standort der Kanzlei.

Wichtiger Faktor: der Kanzleistandort

Ein besonders wichtiger Punkt ist der Standort und die Lage der Kanzlei: Sind die Räumlichkeiten des Anwalts weit vom Wohnsitz des Anwaltssuchenden entfernt, ist es schwierig bzw. mit großem Aufwand verbunden, sich persönlich auszutauschen und zu besprechen. Für Personen, die auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen sind, ist es zudem wichtig, dass die Kanzlei gut an das Verkehrsnetz angebunden ist. Daher sollte der Kanzleistandort eines der ersten Ausschlusskriterien sein.

Mittlerweile bieten einige Anwälte auch eine Online-Beratung an. Ob sich diese im Einzelfall eignet, hängt von den individuellen Gegebenheiten und den persönlichen Vorlieben ab. Bei „kleineren Anliegen“ oder für das einmalige Aufsetzen eines Vertrags, kann es völlig ausreichen, die Beratung online bzw. über das Telefon und per Mail durchzuführen. Gerade bei komplexeren, rechtlichen Themen und Fällen, ist es jedoch empfehlenswert, sich persönlich mit dem Anwalt zu treffen.

Honorar des Anwalts

Der Frage „Wie finde ich einen guten Anwalt“, schwebt meist noch der Zusatz „der möglichst kostengünstig ist“ hinterher. Gerade für Personen, die nicht die Möglichkeit haben, viel Geld in ihre Rechtsvertretung zu investieren, ist die Preisfrage für die Wahl des Anwalts meist entscheidend. Leider ist es nicht selten, dass Anwaltssuchende aufgrund ihres Rechtsproblems finanziell eingeschränkt sind.

Daher ist es wichtig, bereits zu Beginn die Honorarspreise des Rechtsanwalts zu erfragen und abzuklären, ob die Kosten für den oder die Einzelne leistbar sind. Natürlich ist bei der Kostenfrage zu bedenken, dass eine genaue Kalkulation des Aufwands und der Kosten im Vorfeld meist schwierig ist. Ein Fixpreis-Angebot seitens des Anwalts ist sehr selten. Dennoch kann bereits beim Erstkontakt eine grobe Einschätzung erfragt werden, um ein Gefühl für die Preisspanne zu bekommen.

Gut zu Wissen
Gut zu wissen
Grundsätzlich gibt es die Möglichkeit, eine Gerichtskostenbeihilfe zu beantragen. Dies ist aber nicht in jedem Fall möglich und abhängig vom Einkommen der oder des Betroffenen. Am besten ist es, sich direkt zu Beginn der Anwaltssuche darüber zu informieren, ob im Einzelfall eine Beihilfe beantragt werden kann.

Wo finde ich einen guten Anwalt?

Einen guten Rechtsanwalt zu finden, ist nicht immer einfach. Im optimalen Fall gibt es im Verwandten-, Freunde-, oder Bekanntenkreis jemanden, der einen guten Rechtsanwalt empfehlen kann. Leider ist dies in der Realität oft nicht der Fall oder die einzige Person, die bereits mit einem Anwalt zu tun hatte, ist zugleich die gegnerische Partei. Für die Anwaltssuche hilfreich sein können Online-Portale, die je nach Anliegen und Thematik einen Juristen in der näheren Umgebung empfehlen. Zudem bieten die Webseiten der Rechtsanwälte eine gute Möglichkeit, sich über potenzielle Kandidaten zu informieren und einen Überblick zu verschaffen. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, sich bei der Anwaltskammer zu informieren, welche Anwälte ihre Kanzlei in der Nähe haben und sich fachlich eignen.
Infografik
So finden Sie einen guten Anwalt!

Wie finde ich einen guten Anwalt? – Kompetenzen

Um einen guten Anwalt zu finden, ist es wichtig, sich über dessen Kompetenzen zu informieren. Meist haben die Rechtsvertreter ihre Ausbildungen und Zusatzkompetenzen auf der eigenen Website angeführt. Hat ein Anwalt solide Grundkompetenzen und erweitert sein Wissen laufend durch Weiterbildungen, ist der Jurist mit ziemlich großer Wahrscheinlichkeit ein vertrauenswürdiger und guter Anwalt. Liegt das Studium bereits lange zurück und es fehlen jegliche Weiterbildungen oder Aktualisierungen, kann das ein Indiz dafür sein, dass der Anwalt nicht auf dem aktuellsten Stand ist.

Fachwissen und Spezialkenntnisse

Ebenfalls für die Wahl eines passenden Anwalts entscheidend ist der Beweggrund. Je nachdem, für welches „Problem“ der Rechtsbeistand benötigt wird, sollte dieser auch Fachkenntnisse dazu haben. So ist es beispielsweise im Falle eines Erbstreits zu empfehlen, einen Anwalt mit Spezialisierung auf Erbrecht zu konsultieren. Bei Uneinigkeit in der Sorgerechts-Frage sollte ein Rechtsanwalt gewählt werden, der sich im Familienrecht gut auskennt. Geht es darum, einen rechtlich gültigen und den Interessen entsprechenden Vertrag zu erstellen, eignet sich ein Fachanwalt für Spezialrecht am Besten.

Finden Sie passende Anwälte in Ihrer Nähe

Ein spezialisierter Anwalt in Ihrer Umgebung kann Ihnen Rechtsbeistand leisten und Ihnen alle Ihre Fragen beantworten.

Eine gute Hilfe: Erfahrungswerte

Für die Suche nach einem passenden Anwalt kann es hilfreich sein, sich über die Erfahrungen anderer Klienten und Klientinnen zu erkundigen. Am einfachsten ist dies natürlich, wenn der Anwalt von Bekannten, Verwandten oder Freunden weiterempfohlen wird. Ist dies nicht der Fall, gibt es oft die Möglichkeit, Erfahrungsberichte und Bewertungen online zu lesen. Dabei geht es meist nicht nur um die fachliche Kompetenz eines Anwalts und darum, ob der Anwalt seinen Auftrag den Erwartungen entsprechend erfüllt hat, sondern auch um die soziale Ebene. Dazu zählt beispielsweise der Umgang mit den Klienten oder die Bereitschaft, auf den Einzelnen oder die Einzelne einzugehen. Auch zum tatsächlichen Preis und zu der Wartezeit bis zum nächsten Termin können so Informationen gewonnen werden.

Gut zu Wissen
Tipp: Achten Sie nicht nur auf Qualifikationen
Oft lohnt es sich, mehr Zeit in die Wahl des Anwalts zu investieren und sich vorab einen persönlichen Eindruck zu verschaffen. Für das eigene Gefühl kann es schon entscheidend sein, wie der Anwalt gekleidet oder die Kanzlei eingerichtet ist.

Besonders wichtig: Der erste Eindruck

Neben den grundlegenden Faktoren ist der persönliche Eindruck einer der wichtigsten Punkte bei der Wahl eines passenden Anwalts. Dazu gibt es leider keine pauschalen Richtwerte, denn die Kommunikation untereinander und die Sympathie füreinander ist bei jedem individuell. Während ein Anwalt auf Klient X mürrisch wirkt, kommt Klient Y gut mit ihm aus. Dafür findet Klient Y vielleicht den Anwalt, den Klient X sympathisch findet unzuverlässig. Kurz: Der erste persönliche Eindruck ist entscheidend dafür, ob man sich eine Zusammenarbeit mit einem beliebigen Anwalt vorstellen kann oder nicht. Aus diesem Grund kann es sinnvoll sein, sich erst nach dem Erstkontakt mit dem Juristen zu entscheiden.

Was benötigen Sie jetzt?
Juristen Icon
Anwalt benötigt?

Finden Sie in unserer Anwaltssuche den passenden Anwalt

Weitere Informationen
Weiter informieren​

Finden Sie weitere Ratgeber und Tipps zur Anwaltssuche

PDF Download

Finden Sie in unserer Anwaltssuche
den passenden Anwalt

FAQ: Wie finde ich einen guten Anwalt?

Ein guten, fachlich kompetenten Rechtsanwalt kann über Verwandte, Bekannte und Freunde, die Anwaltskammer oder über das Internet gefunden werden. Neben den Webseiten der Anwälte gibt es im Internet auch eigene Anwalt-Portale, die die Suche erleichtern sollen.
Ein wichtiges Indiz sind für die Kompetenz eines Anwalts sind dessen Ausbildungen und Referenzen. Diese sollten nicht veraltet sein und sich auf das Fachgebiet beziehen, in dem das Anliegen besteht. In der Regel gibt die Webseite des Juristen Aufschluss darüber.
Nein, grundsätzlich ist es nicht zwingend nötig, dass die Anwaltskanzlei in der nächsten Umgebung liegt: Viele Anwälte bieten auch eine Online-Beratung an. Dennoch eignet sich ein solche Beratung auf Distanz nicht für jeden Klienten und nicht für jeden Fall. Dies muss daher immer individuell beurteilt werden.
War dieser Artikel hilfreich für Sie?

Geben Sie uns Feedback, damit wir unsere Qualität immer weiter verbessern können.

Das könnte Sie auch interessieren...
anwaltssuche-recht

Rechtsproblem?
Passende Anwälte in Ihrer Nähe finden

anwaltssuche-recht

Rechtsproblem?
Passende Anwälte in Ihrer Nähe finden